Jarltum Ifirnsland (Ifirnsgard)

Aus Thorwal Briefspielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Jarltum Ifirnsland (Ifirnsgard)


Region Nordthorwal
Jarl/in Ture Vandrason in Virport
Bevölkerung ca. 3500 (70% Thorwaler, 14% Nivesen, 12% Norbarden, 2% Elfen / Gjalsker / Orks)
Siedlungen Enskar (800), Virport (420), Ölvirsdal (260)
Gewässer Thivor, Vina


Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH
Grenzen
Ifirns Ozean (Swafnirsrast) im Norden, Thivor im Osten, im Süden reicht das Jarltum bis auf ca. 10 Meilen an den Nader heran, eine Linie von Nader bis Ifirns Ozean (ungefähr durch den Fjord zwischen Torstorsgard und Ölvirsdal) im Westen
Angrenzende Jarltümer/Länder
die Jarltümer Nadermündung (Nadermund) und Naderland (Nadergard) in Westen und Süden, im Osten das westliche Gjalskerland
Landschaften
eine von weitläufigen Fjorden zerfurchte Kreidesteilküste; karges, felsiges und in weiten Teilen von dichten Wäldern bedecktes Hinterland, das bis zum nördlichen Vorgebirge der Großen Olochtai ansteigt
Bekannte Ottajaskos/Sippen
Wellenreiter-Ottajasko, Nebeldrachen-Ottajasko, Rotgrim-Sippe, Blutsäufer-Ottajasko, Eisschreiter-Ottajasko, Windreiter-Ottajasko
Persönlichkeiten
Lokale Helden/Heilige/mysteriöse Gestalten
der „Baumwächter“ Drugdamander, der Schwanendelphin Swanifrej, Ifirnslieb Lingard
Besonderheiten
Schafschurfeste (Färahjudings) innerhalb des gesamten Jarltums (v.a. in Enskar); traditionelle Bräuche und Sitten; urwüchsig, altertümlicher Sprachdialekt; Hjaldingort: Ifirns Strand (östlich von Virport); Hardangerfall; Geisterinsel Kronsey
Meine Werkzeuge
[[Bild:Wal.gif]]
!-- Piwik -->