Hjaldar Thurboldson

Aus Thorwal Briefspielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Name inkl. Ehren- und Beinamen

Hjaldar Thurboldson


Amt / Funktion

Kornmeister Thorwals und Marktvogt von Overthorn


Geburtsdatum

Am Abend des 29. Tages im Grimfrostmond 2597 nJL (970 BF)


Familienstand

Verheiratet mit Ragnild Saldasdottir, sechs erwachsene Kinder.


Sippen- / Ottajaskozugehörigkeit

In Svafdûn die Leifswandtje-Sippe, in Overthorn nun die Kornmeister-Ottajasko


Herausragende Ahnen und herausragende lebende Verwandte

Der derzeitige Hetmann von Svafdûn, Thurek Hardredson, sein Neffe


Ort / Jarltum

Markthafen Overthorn im Jarltum Skjellsgrond (Muschelgrund)


Personenbeschreibung

Hjaldar ist von der Statur her recht hager und geht vom Alter leicht gebeugt, weswegen man ihm seine neuneinhalb Spann nicht so ganz abnimmt. Das einst blonde und nun stark ergraute Kopfhaar ist stets wohl gepflegt, wobei der lange Bart nicht so ganz die Strenge verbergen kann, die sich um Hjaldars Mundwinkel eingeschnitten hat. Die gleiche Sprache sprechen die scharfen Linien um seine blaugrauen Augen. Der Kornmeister trägt meist eine Hose und Joppe aus gutem Stoff und dazu weiche Schuhe und eine Kappe auf dem Kopf. Er hat das übliche Messer am Gürtel, das weniger Waffe denn Allzweckwerkzeug ist und in der Hand den weißgeschälten Stab, der ihn als Marktvogt ausweist – ansonsten ist er zumeist unbewaffnet. Ihm zur Seite steht sein treuer Schreiber und Gehilfe und seit ihm vor einem Jahr ein unzufriedener Marktbesucher mit der blanken Klinge gegenüberstand, begleiten ihn jetzt auch noch zwei Rekker der Hjolmskari mit der Statur von jungen Trollen, die gekonnt den Eindruck vermitteln, dass sie nicht nur hervorragend mit ihren Klingen umzugehen wissen, sondern auch noch Spaß daran haben.


Freunde & Verbündete – Feinde & Konkurrenten

Der Kornmeister hat nicht viele wirkliche Freunde – das bringt seine Position mit sich. Den einen gibt er „viel zu wenig, obwohl ihnen doch eigentlich so viel mehr zustehen müsste, wo sie ihn doch schon sooooo lange kennen“ – den anderen ist er ein ungebetener Gast, wenn er umherzieht und von der guten Ernte einen Teil für den Kornmeistervorrat anmahnt. Schnell sind daher die Stimmen laut, die angeblich Schlechtes über ihn zu berichten wissen: Dass er die Vorräte ungerecht aufteilen würde, dass er es als Marktvogt mit der Abgabe nicht so genau nähme... Wäre er nicht von so hagerer Statur sondern dickleibig, wie laut würden da wohl erst die Stimmen werden, er mäste von dem Korn vor allem sich selber!

Wenn der Neider und Missgünstlinge viele, so sind der wahren Freunde recht wenige. In Overthorn selber wird er zwar mindestens respektiert und geachtet, doch fast nur in seinem Heimatort Svafdûn ist er gern gesehen und gelitten. Zu seinen wenigen langjährigen Freunden und Verbündeten in Südthorwal zählen aber Eldgrimm, „der Weise“ (aus Kendrar) und Thurgan „Eichenfuß“ Jörgeson aus Ljasdahl (Hjalland).


Spielerinformation / aventurische Informationen

Wenn dem alten Hetmann auch das Herz schwer wird dabei, so ist ihm sein Posten doch eine Berufung und er ist immer darum bemüht, in seinem Tun Gerechtigkeit und Ausgleich walten zu lassen – als Kornmeister, wie als Marktvogt. Dass das von seinen Mitmenschen zumeist anders gesehen wird, hat ihn wortkarg und verschlossen gemacht, einzig den Göttern klagt er sein Leid. Er erfüllt seine Aufgaben mit der nötigen Strenge, um seine Anweisungen durchzusetzen – gelegentlich zeigt er auch exemplarische Härte. Lügner und Betrüger haben von ihm keine Gnade zu erwarten.


Meisterinformationen / nicht allgemein bekannte Stärken und Schwächen

Wer ihm mit ehrlicher Sympathie und ohne Falsch in den Absichten gegenübertritt, wird verwundert sein, mit welcher Herzenswärme Hjaldar dies erwidern kann. Wahre Freundschaft ist für ihn ein sehr kostbares Gut geworden. Hjaldar ist in letzter Zeit recht oft „rein zufällig geschäftlich“ im Travia-Tempel zu finden. Dabei sucht er dort abseits der Öffentlichkeit Trost und Zuspruch von göttlicher Seite und scheint dies auch zu finden.


Eine Personenbeschreibung nach einem Erhebungsbogen (vom Gremium des Thorwal Briefspiels in Zusammenarbeit mit Jens Arne Klingsöhr) für alle wichtigen Persönlichkeiten im „Land der Freien“.

Autoren: D. Erdmann, Johannes Beier

Meine Werkzeuge
[[Bild:Wal.gif]]
!-- Piwik -->