Thorwal Standard

Aus Thorwal Briefspielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

TS Titel.jpg
Der Thorwal Standard ist ein Fanzine, das in den Ausgaben 5 - 11 als Schwerpunkt Darpatien und Rommilys hatte und ab der Ausgabe 12 vornehmlich aus Thorwal berichtet, aber auch allgemein Spielhilfen und vor allem Abenteuer zu DSA enthält. Es erschien erstmals im Jahr 1990 und wird von Ragnar Schwefel herausgegeben. Weitere regelmäßige Mitarbeiter sind und waren u.a.: Ulrich Kenter, Michelle Schwefel, Udo Kaiser, Paddy Fritz, Jens-Arne Klingsöhr und Frank "Jay" Hagenhoff. Auch mit mitlerweile prominenten Gastautoren konnte der TS aufwarten: z.B. Peter Diehn, Alexander Huiskes, Denny Vrandecic, Anton Weste, Michael Wuttke.
Die Spezialität des Thorwal Standard war von Anfang an das Konzept der Zeitung in der Zeitung, mit bis zu vier aventurischen Blättern unter einem Dach: Thorwal Standard - Die Gazette für Thorwal (konsequent in Fraktur), Der Wahre Bote - Die unabhängige Zeitung der aufrechten answintreuen Mittelreicher, Söldner Heute - Die Lifestyle Zeitung für die Damen und Herren vom schlagenden Gewerbe und der Darpatische Landbote (ab TS 9: Rommilyser Landrufer) - Die Zeitung für Darpatien und seine Capitale. Viele Hintergrundberichte, möglichst verbunden mit Abenteuern, runden die Zusammenstellung ab.
Nicht zuletzt darf der Thorwal Standard für sich in Anspruch nehmen, die 'Wiege' mancher später offiziellen Beschreibung zu sein, wie Darpatien und Rommilys in Land der stolzen Schlösser und nicht zuletzt der Thorwal-Beschreibung in Unter dem Westwind.
Seit in der Ausgabe 9 der Aufruf zum Start des Briefspiels stand, haben sich zahlreiche Briefspieler aus Thorwal an dem Fanzine beteiligt.

Links

Rezensionen

Meine Werkzeuge
[[Bild:Wal.gif]]
!-- Piwik -->