Auf dünnem Eis

Aus Thorwal Briefspielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
ACHTUNG! Diese Seite enthält Meisterinformationen zu: Auf dünnem Eis

Inhaltsverzeichnis


Auf dünnem Eis
Szenario
Enthalten in: AB 112
Regelsystem: DSA4.0
Kampagne: -
Seitenzahl: 7
Mitwirkende
Autoren: Patrick Fritz
Illustrationen: Caryad
Pläne: -
Abenteuerinformationen
Aventurisches Datum: ING 1027 BF
Ort: Thorwal, Olport, Enqui, Golf von Riva, Leskari
Erfahrung Helden: Erfahren
Anforderungen Helden: Interaktion, Kampffertigkeiten, Magie
Links
Rezensionen:
Weitere Informationen: Szenario als pdf
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Szenariobeschreibung

Ein Jahr nach dem Ende des Abenteuers Die Dunkle Halle ruft die Oberste Hetfrau Thorwals Jurga Trondesdottir zur Heerfahrt wider Glorania auf.

Geschichtliche Einordnung

Hintergrund

Nach dem Bräutigamraub und der Hochzeit mit Finnwulf Dhaenkirsson von der Nunnur-Sippe will die Oberste Hetfrau Jurga Trondesdottir nicht nur ihren Landsleuten zeigen, dass sie ihren Mann für sich gewonnen hat, sondern sich auch durch ruhmreiche Taten dem Druck ihrer Konkurrentin Marada Gerasdottir entgegenstellen.
Zu diesem Zweck plant sie eine Herferd (thorw.: Heerfahrt, Feldzug) gegen Gloranien bietet hier die beste Möglichkeit, da sie neben der Rache an der Eishexe für ihre Umtriebe gegen ihren entrückten Vater (siehe das Abenteuer Die Dunkle Halle) die Hoffnung hegt, den einen oder anderen thorwalschen Raubzug (wie den nur zwei Monate zurückliegenden Überfall auf das Kloster zu Yoledamm, siehe AB109) vergessen zu lassen und Zweifler davon zu überzeugen, dass die Thorwaler weiterhin auf der zwölfgöttergefälligen Seite stehen.
Deshalb plant sie eine Fahrt mit ihrem Repräsentationsschiff, der Gullen Drakkar, und zwei Ottas ihrer Hetgarde die thorwalsche Küste entlang nach Norden, um zu einem Kampf gegen Glorana für diesen Sommer aufzurufen und Glorana die eine oder andere Schlappe zuzufügen.
Den konkreten Auslöser hierfür erhielt Jurga im Friskenmond (Phex), als sie eine Botschaft des Meisters der Brandung für Ifirns Ozean, Goswyn Orezarson, erhält, der seit einigen Jahren mit seiner zum Tempelschiff umgebauten Karavelle Sankta Efferdane seinen Beitrag zum Kampf gegen das Eisreich leistet. Der Efferd-Geweihte berichtet von gloranischen Stützpunkten im Küstenbereich der Grimmfrostöde und bittet die Hetfrau um Unterstützung.

Datierung

Das Szenario spielt im Sommer 1027 BF.

Download

Szenario als pdf

Plot

Die Helden begleiten Jurga Trondesdottir bei ihrer Heerfahrt in den Hohen Norden. Hierbei gilt es mit diplomatischem Geschick die heterogene Truppe der Thorwaler zusammen zu halten, eine Intrige zu verhindern und schließlich der Eishexe einen schweren Schlag zu versetzen.

Vorkommende NSC

(Damit sind alle NSC, die im Szenario vorkommen, gemeint.)

Jurga Trondesdottir
Ingald Ingibjarsson
Iskir Ingibjarsson
Finnwulf Dhaenkirsson
Torgal Raskirsson
Dermont von Paavi, der Jüngere

Kritik

Inoffizielle Errata

(Damit sind sowohl inhaltliche Fehler als auch Satz- und Rechtschreibfehler gemeint.)

Bewertung

Wie gut hat dir das Szenario gefallen? (Gemeint ist die Grundidee bezüglich Hintergrund und Plot.)

Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung dazu)
sehr gut (1)  
gut (2)
zufrieden
stellend
(3)
geht so (4)
schlecht (5)
Vorläufiger Durchschnitt: Note 0.0 (bei 0 Stimmen).


Meisterhilfen

Erweiterungen

(Für längere Ausarbeitungen erstelle eine neue Seite der Form Auf dünnem Eis/AUSARBEITUNG.)

Szenenausarbeitungen

Ploterweiterungen

Werkzeuge

Vorbereitung

Spielsteuerung

Atmosphäre

Requisiten
Musik

Externe Links

(Damit ist zusätzliches Material auf Homepages, aber auch Forendiskussion zu diesem Abenteuer gemeint.)

Verwandte Abenteuer

Gleiche Zeitlinie

Gleiche Ereignislinie

Gleiche NSC

Gleiche Orte/Schauplätze

Meine Werkzeuge
[[Bild:Wal.gif]]
!-- Piwik -->