Gandar

Aus Thorwal Briefspielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Gandar ist eine Insel der nördlichen Olportsteine. Sie hat einen Durchmesser von ungefähr 60 Meilen, ihre Einwohnerzahl beträgt etwa 3000. Darunter lebten viele Friedlose, außerdem galt Gandar als Nest von Piraten und anderer Verbrecher. Anfang 1023 BF eroberte das Horasreich unter Rubec von Chetoba die Insel und benannte die dortige Siedlung Goldsholmr in Neu-Goldenhelm um, die Friedlosen und Piraten wurden vertrieben. Ab dem Friedensschluss zwischen Thorwal und dem Horasreich wurde Gandar, das weiterhin zu Thorwal gehört, zum Stützpunkt der HPNC, ihr Gouverneur war einige Zeit lang Rasquirio della Gandar.
Der Süden Gandars steht unter dem Einfluss einer warmen Meeresströmung, wodurch Getreide- und Rübenanbau möglich ist.

Publikationen

Wichtigste Quellen

Weitere Quellen

Erwähnungen

Bilder

Inoffizielle Quellen

Links

Wiki Thorwal

Wiki Aventurica

Meine Werkzeuge
[[Bild:Wal.gif]]
!-- Piwik -->